Die Umsatzentwicklung der ASPIAG-Länder

Akkumulierte Umsätze der ASPIAG-Länder Nordost-Italien, Ungarn, Slowenien und Kroatien.

In den vier ASPIAG-Ländern Nordost-Italien, Slowenien, Ungarn und Kroatien wächst der Umsatz kontinuierlich. Auch das Geschäftsjahr 2016 wurde mit einem deutlichen Umsatzplus abgeschlossen. An 1.226 Standorten wurde ein Verkaufsumsatz von 4,86 Mrd. Euro erzielt, das entspricht einem Wachstum von + 3,4 Prozent. Mit viel Engagement arbeitet die ASPIAG gemeinsam mit den Auslandsorganisationen auch im laufenden Geschäftsjahr am positiven Ausbau dieser Entwicklung.