SPAR Hrvatska d.o.o.

spar.hr

Entwicklung

  • 2005: Start in Kroatien mit der Eröffnung des ersten INTERSPAR-Hypermarktes in Zadar
  • 2007: Start mit dem Großhandelszentrum in Zagreb
  • 2009: Übernahme von vier Ipercoop-Hypermärkten in Zagreb, Osijek und Split-Kaštela
  • 2009: Umstellung des ersten Ipercoop-Standorts auf einen modernen INTERSPAR-Hypermarkt
  • 2009: Eröffnung des ersten INTERSPAR-Restaurants in Kroatien
  • 2009: Eröffnung des ersten SPAR-Supermarktes in Varaždin
  • 2010: Umstellung aller Ipercoop-Märkte auf INTERSPAR
  • 2010: Eröffnung des ersten SPAR 2000-Supermarktes in Zadar
  • 2012: Eröffnung des ersten energiesparenden INTERSPAR- Hypermarktes in Zagreb
  • 2014: Eröffnung des ersten SPAR City-Marktes in Zagreb
  • 2014: Übernahme von 20 Diona-Standorten und Umstellung auf SPAR-Supermärkte in Zagreb und Umgebung
  • 2017: Übernahme von 62 Billa-Standorten und dem Billa-Logistikzentrum in Sv. Helena. 

SPAR Kroatien - auf der Überholspur

Der Startschuss für SPAR Kroatien erfolgte 2005 mit dem ersten INTERSPAR-Hypermarkt in der dalmatinischen Küstenstadt Zadar. Durch eigene Standortentwicklungen und mehrere Unternehmenszukäufe, wie 2017 die Übernahme von Billa Kroatien, wächst das Unternehmen kontinuierlich. Heute zählt SPAR Kroatien bereits über 100 Standorte, und mit einem Marktanteil von rund zehn Prozent zählt das Unternehmen nun zu den „Top drei“-Lebensmittelhändlern in Kroatien. Von der Zentrale in Zagreb aus wird die strategische Expansion weiter vorangetrieben. In Sveta Nedelja befindet sich das Logistikzentrum. SPAR Kroatien bietet eine Vielzahl an internationalen Markenartikeln, über 5.100 Eigenmarkenartikel sowie über 400 regionale und lokale Produkte von kroatischen Produzenten.

Geschäftstypen

Mit vier verschiedenen Geschäftstypen im Lebensmittelhandel und zwei Restaurantbetriebstypen hat SPAR Kroatien für jeden Standort und für jede Region die passende Lösung.

  • Management

    Mag. Helmut Fenzl

    Mag. Helmut Fenzl
    Generaldirektor


  • Danijel Vidiš

    Danijel Vidiš
    Direktor

Download

SPAR Kroatien Factsheet 2018 » Download (pdf, 21kb)