SPAR - Der Supermarkt

SPAR-Supermärkte sind moderne Nahversorger mit bis zu 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche, die sich durch eine gut sortierte Frischwarenabteilung, professionellen Kundenservice, ein umfassendes Sortiment und attraktive Preisvorteile auszeichnen. SPAR-Supermärkte gibt es in Slowenien, Ungarn und Kroatien. In Italien heißt dieser Geschäftstyp DESPAR-Markt und wird zumeist von selbstständigen Kaufleuten betrieben.


Zudem gibt es noch spezielle Ausprägungen bei den Supermarkt-Geschäftstypen, abgestimmt auf die jeweiligen regionalen Bedürfnisse.

  • Der SPAR City-Markt ist für die städtischen Hochfrequenzlagen in Slowenien, Ungarn und Kroatien entwickelt worden.
  • SPAR 2000-Supermärkte bieten Kundinnen und Kunden in Slowenien, Ungarn und Kroatien neben Lebensmitteln auch Non-Food-Produkte. In Italien heißt dieser Geschäftstyp EUROSPAR.
  • Bei DESPAR Express erhalten Kundinnen und Kunden in Italien rund um die Uhr Produkte zu Supermarktpreisen.
  • SPAR Ungarn betreibt Tankstellenshops mit verschiedenen Partnern.

Insgesamt befinden sich 1.257 SPAR-, DESPAR- und EUROSPAR-Märkte in Nordost-Italien, Slowenien, Ungarn und Kroatien (per Ende 2018).